über uns

We are pride!

Vor 5 Jahren startete prideArt als ein Künstlerkollektiv unter der Führung von Lars Deike in seinem Atelier am Berliner Ostkreuz. Seit 2022 sind wir ein gemeinnütziger Verein, der Großes vor hat. Im ehemaligen (Frauen-)Gefängnis in Berlin-Lichterfelde, The Knast, findest du bei uns Ateliers, Workshops, Ausstellungen, Events. Bei uns ist jede*r willkommen. Wir leben Toleranz!

Unser Vorstand

Ein echter Verein braucht einen Vorstand. Wir halten die Fäden in der Hand und sind das Organisatorische Backoffice für prideART Berlin e.V. 

Aaron D. Halloway

1. Vorsitzender

Michael Smeijkal

2. Vorsitzender

Angelica Gawell

Schatzmeisterin

Lars Deike

Ehrenvorsitzender

The Knast

Im beschaulichen Lichterfelde-West, einer eher beschaulichen Villengegend in Berlins Süden entsteht mit dem Knast etwas Großes. Wir sind Teil davon.

Hotel

Unter hohen Denkmalschutzauflagen werden gerade Teile des Gebäudekomplexes in ein Hotel umgebaut. Ab voraussichtlich Ende 2023 sind Gäste dann willkommen!

Restaurant

Fine Dining der besonderen Art. Schon bald kannst du hier tolle Speisen und Menüs in einer einzigartigen Atmosphäre genießen.

Café

Nicht nur der wunderschöne Garten wird zukünftig zu einem tollen Nachmittag in entspannter Atmosphäre einladen. Im Café kannst du vor oder nach unseren Veranstaltungen entspannen.

Events

Oper, Lesungen, Musik, Chor... Auch The Knast veranstltet einzigartige Events, die dir noch lange im Gedächtnis bleiben werden.

Du willst ein Teil von uns werden?

Der Mitgliedsbeitrag von nur 120 € pro Jahr ist mehr als fair. Für gerade mal
10 € im Monat bist du ein Teil von uns und kannst mitmachen